Meine Bücher


Ernst Heimes (Foto: Kruft)„Mit Ernst Heimes wirkt ein Schriftsteller unter uns, der mit leiser Stimme und mit eindringlichen Worte zum Chronisten einer Region geworden ist, dessen Verdienst auch darin liegt, Themen aufgegriffen und nachlesbar gemacht zu haben, die ohne ihn ein Tabu geblieben wären. Das ist ein großes Verdienst."

Peter Schössler im Wochenspiegel


Buch Ernst HeimesDer Sommer, der alles veränderte:
Roman, Ernst Heimes

Verlag: Brandes & Apsel,
1., Aufl. (2016)
Sprache: Deutsch
Kartoniert, 196 S. 20.7 cm

ISBN-10: 3-95558-167-5
ISBN-13: 978-3-95558-167-1
KNV-Titelnr.: 55173366

Preis: 19,90,- €

Renzensionen und Infos:


Rezension | LITERATURKURIER

„Ein unbeschwerter, heiterer Sommer in Frankreich, auch schon vor vierzig Jahren für viele Deutsche ein Traum: Ako, Eddi und Linda wollen raus und (auf den Spuren der Hippies) völlige Freiheit erleben. Auch wenn alle drei etwas unterschiedliche „Vorlieben" haben, geht es ihnen vor allem um Sorglosigkeit. Doch damit ist es bald vorbei, als Eddi des Mordes beschuldigt wird. Mit einem Schlag wird allen deutlich, dass die deutsch-französische Vergangenheit auch dreißig Jahre nach Kriegsende noch belastet ist ... Ernst Heimes' Roman ist beides: unterhaltsame Urlaubslektüre und spannende Geschichtsstunde. Denn neben den witzigen und flotten Dialogen der drei Frankreich-Reisenden spielen weitgehend unbekannte, tragische Ereignisse der Zeitgeschichte eine bedeutende Rolle.“

Siehe auch: Börsenblatt Nr. 43 - 2017 – Börsenblatt-Homepage | 26.10.2017

Siehe auch: Börsenblatt Nr. 43 - 2017 – PDF-Börsenblatt Nr. 43-2017 [176 KB] | 26.10.2017

Siehe auch: SW-Verlag – PDF-Interview am Wochenende [468 KB] | 05.08.2017

Siehe auch: Online-Magazin KULTUR-EXTRA| 29.06.2017

Siehe auch: Lesetipp von SWR-Journalistin Martina Gonser| 05.09.2016

Siehe auch: Wilhelmshavener Ztg-Walburga-Dittrich | 01.07.2016 | JPG 678,2 KB

Siehe auch: LESART-MAGAZIN | 2/2016 | PDF 1,6 MB

Siehe auch: Presseartikel der Rhein-Zeitung | 04.05.2016 | JPG 1,8 MB

Siehe auch: Presseartikel der Rhein-Zeitung | 23.04.2016 | JPG 1,8 MB

Siehe auch: Presseartikel Wochenspiegel | 27.04.2016 | JPG 301,2 KB

Siehe auch: Presseartikel Koblenzer Schängel | 27.04.2016 | JPG 29,6 KB

Siehe auch: Presseartikel Rhein-Mosel-Info | 27.05.2016 | JPG 1,8 MB

Siehe auch: PDF-Flyer als Download | 1,4 MB

SWR-Audio-Beitrag | Ernst Heimes - „Der Sommer…“ (MP3 = 2,2 MB)


Ernst Heimes - Schwindend im DämmerSchwindend im Dämmer:
Gedichte Bilder, mit 16 farbigen Abbildungen, 44 Seiten

Verlag: Books on Demand (2014)
Sprache: Deutsch
Kartoniert, Paperback, 44 S., 16 Farbabb.
ISBN-10: 3-7357-9082-8
ISBN-13: 978-3-7357-9082-8
KNV-Titelnr.: 45562628

Preis: 9,90,- €

Renzensionen und Infos:

Siehe auch unsere Buchvorstellung…

Siehe auch Presseartikel der Rhein-Zeitung …

Rezension Mitteilungsblatt VG Untermosel PDF [818.4 KB]

Rezension Leo Gillessen (Dichter) Literaturzeitschrift „Krautgarten“ [2.0 MB]


Mirjam Ghettokind

Mirjam Ghettokind:

Schauspiel über das Ghetto Theresienstadt und die Kinderoper Brundibar

• ca. 111 Seiten, 13,5 x 20,7 cm
• Paperback mit Fotos
• ISBN 978-386099-712-3
• Brandes & Apsel-Verlag
• August 2011
• € 11,90

Renzensionen und Infos:

Presse-Artikel in der Rhein-Zeitung vom 20.08.2011.

Presse-Artikel im Mitteilungsblatt der VG Untermosel am 08.10.2011.

Presse-Artikel im Blick aktuell vom 15.10.2011 (Ausgabe Koblenz).

Artikel der AG Jungendliteratur und Medien der GEW.

Weitere Infos: Buchvorstellung Mirjam Ghettokind…


MoseltalbrückeMoseltalbrücke
Roman

220 Seiten
Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt
2. Auflage 2016
19,90 €

Rezensionen und Infos:

Siehe auch: Lesetipp von SWR-Journalistin Martina Gonser| 05.09.2016

Siehe auch Beitag: Infos Moseltalbrücke…

Leseprobe: Leseprobe Moseltalbrücke

Rezensionen: Rezensionen Moseltalbrücke…


Lehlbach-BuchDas Ziel unserer Sehnsucht ist weit
Julius Lehlbach 1922 -2001
Ein Leben für Frieden, Freiheit und Soziale Gerechtigkeit

Schmidt Verlag, Mainz
2004
Biografie, 295 Seiten, zahlreiche Fotos und Abbildungen
10,00 €

Das Buch ist leider vergriffen!

Rezensionen und Infos:

Siehe auch Interview mit KulturInfo - März 2005…


Die Nacht geht Farben holenDie Nacht geht Farben holen
Worte wider den herrschenden Klamauk

Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt
1998
Satire, Prosa, Lieder, Gedichte
126 Seiten
10,00 €


 


Jude in LehmenJude in Lehmen
Drei Erzählungen

Fölbach Verlag, Koblenz
1994
32 Seiten
bibliophile Ausgabe
6,00 €

 

 


SchattenmenschenSchattenmenschen
Erzählung

Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt
2. Auflage 2004
132 Seiten
12,80 EUR

 

 


Rezensionen und Infos:

Ernst Heimes zum Schauspiel: Schatten von Menschen

Rhein-Zeitung: RZ Schatten von Menschen

Publikumsreaktionen: Publikumsreaktionen Schatten…

Siehe auch: Koblenzer Jugendtheater - Produktion…

Siehe auch: Aufführung - Kostüme - Portraits…


Ich habe immer nur den Zaun gesehenIch habe immer nur den Zaun gesehen
Suche nach dem KZ Außenlager Cochem

Fölbach Verlag, Koblenz
4. Auflage 1999
220 Seiten, 49 Abbildungen
14,80 EUR

Rezensionen und Infos:

Siehe auch Dokumentation KZ-Außenlager Cochem

Siehe auch RZ-Artikel: Nazis quälten …

Siehe auch Presseartikel Mayener Wochenspiegel: Deutsche Vergangenheit…


Für die AußenweltFür die Außenwelt seid ihr tot!
Band 2 des dreibändigen Werkes „Die Zeit des Nationalsozialismus in Rheinland-Pfalz"

Hermann Schmidt Verlag, Mainz

 

Enthält einen Beitrag von Ernst Heimes über das KZ Außenlager Cochem

 

 


Ort des TerrorsDer Ort des Terrors
Bd. 6 Natzweiler - Groß-Rosen - Stutthof
Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager

Herausgeber: Benz, Wolfgang; Distel, Barbara. C. H.
Beck Verlag, München

 

Enthält einen Beitrag von Ernst Heimes über das KZ Außenlager Cochem 

 


VorkehrungenVorkehrungen
Neue Texte aus Rheinland-Pfalz

Rhein-Mosel-Verlag, Alf/Mosel

Hrsg. von Thomas Krämer

Enthält Reisebericht über Kroatien und den Balkan von Ernst Heimes

 




Bibliographie vergriffener Titel


Wer bin ich nur? | Gedichte und Prosa | Leverkusen | 1978

Zwischenwelt | Gedichte und Prosa | Koblenz | 1980

Nur in unseren Köpfen | Ein Märchen | Koblenz | 1981

Krankenhaustext | Texte vom Krankenhausleben und -sterben | Koblenz | 1982

Widerstände am Schlangenfluss | Prosa, Gedichte, Hörspiel |  Koblenz | 1984

Büchergilde

Seit 1984 ist die Buchhandlung HEIMES die Koblenzer Partner-Buchhandlung der Büchergilde. In Koblenz bieten wir exklusiv die besonderen Bücher der ältesten Buchgemeinschaft Deutschlands.

Gutschein

Ein besonderes Angebot ist die Gutscheinkarte. Diese können Sie in der Buchhandlung Heimes erwerben. Zum Verschenken oder zum Selbstgebrauch. Sie können damit auch in unserem Online-Shop einkaufen.

Autor Ernst Heimes

Biografie, Bücher und Rezensionen. „Mit Ernst Heimes wirkt ein Schriftsteller unter uns, der mit leiser Stimme und mit eindringlichen Worte zum Chronisten einer Region geworden ist." Peter Schössler (Wochenspiegel)

ONLINE-SHOP

Titelsuche eingeben:

Online Bestellung versandkostenfrei

↑ Zum Online-Shop!

Ganz bequem online bestellen -
versandkostenfreie
Lieferung!

Online-Bestellformular

Online-Bestellformular

Klicken Sie auf die Grafik oder auf den Link, um zum Bestellformular zu gelangen!

Veranstaltungskalender

<< Dezember 2017 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Lesart – für unsere Kunden kostenlos …

… in unserer Buchhandlung!

LesartWinter2017

»Lesen, bis die Wimpern vor Müdigkeit leise klimpern.« Elias Canetti

 

 

Copyright © 2017 Buchhandlung Heimes . Alle Rechte vorbehalten.
Unabhängig – inhabergeführt – seit 1983 in Koblenz